In Kryptowährungen investieren?

  • völlig neue Asset-Klasse
  • verstärktes Interesse traditioneller Groß- und Kleinanleger
  • derzeit interessantester Tradingmarkt mit vielen Tradingmöglichkeiten
  • Handel in Altcoins aussichtsreicher als in Bitcoin
  • 7/24-Handel (Handel rund um die Uhr)
  • gute Handelsplattformen

Informationen sofort erhalten ? Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie gratis und ohne jede Verpflichtung den täglichen Newsletter!

Sie bekommen i.d.R. an allen sieben Tagen der Woche aktuelle Informationen zur Entwicklung an den Märkten für Kryptowährungen.

* Pflichtfeld





Der Kryptomarkt hat sich weiter stabilisiert. Der Bitcoin (BTC) ist im 24h-Vergleich minimal im Plus. Positiv erscheint, dass viele Altcoins im grünen Bereich sind. Die am 26.6. dargestellten Szenarien gelten weiter. Ein Ausbruch aus dem Abwärtstrendkanal im Bereich oberhalb von 6.400 USD beim BTC wäre ein Signal, die Positionen in interessanten Altcoins weiter aufzustocken. Die Gefahr eines erneuten Abtauchens im Abwärtstrendkanal in den mittleren 5000er-Bereich besteht aber weiterhin (vgl. Chart). Deswegen raten wir weiter von übereilten Aktionen ab und plädieren – auch wenn’s langweilig ist – für ruhiges Abwarten.