In Kryptowährungen investieren?

  • völlig neue Asset-Klasse
  • verstärktes Interesse traditioneller Groß- und Kleinanleger
  • derzeit interessantester Tradingmarkt mit vielen Tradingmöglichkeiten
  • Handel in Altcoins aussichtsreicher als in Bitcoin
  • 7/24-Handel (Handel rund um die Uhr)
  • gute Handelsplattformen

Informationen sofort erhalten ? Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie gratis und ohne jede Verpflichtung den täglichen Newsletter!

Sie bekommen i.d.R. an allen sieben Tagen der Woche aktuelle Informationen zur Entwicklung an den Märkten für Kryptowährungen.

* Pflichtfeld





Der Kryptomarkt bewegt sich weiter seitwärts. Der Bitcoin (BTC) schwankt nun seit einem Tag minimal um die Marke von 6.500 USD. Bei den Altcoins sieht es ähnlich aus. Gegenüber gestern gibt es nur minimale Veränderungen. Von daher gibt es zum gestern Gesagten nichts hinzuzufügen. Wir gehen davon aus, dass es nächste Woche oder spätestens übernächste Woche neue Tradingchancen geben wird. Entweder – was wir derzeit für am wahrscheinichsten halten – bei einem BTC-Preisrückgang an den unteren Rand des kurzfristigen Abwärtstrendkanals mit Preisen um 5.800 USD. Oder bei einem Ausbruch aus dem Abwärtstrendkanal nach oben, also bei Preisen über 7.000 USD. Bis dahin gilt es, sich in Geduld zu üben.