In Kryptowährungen investieren?

  • völlig neue Asset-Klasse
  • verstärktes Interesse traditioneller Groß- und Kleinanleger
  • derzeit interessantester Tradingmarkt mit vielen Tradingmöglichkeiten
  • Handel in Altcoins aussichtsreicher als in Bitcoin
  • 7/24-Handel (Handel rund um die Uhr)
  • gute Handelsplattformen

Informationen sofort erhalten ? Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie gratis und ohne jede Verpflichtung den täglichen Newsletter!

Sie bekommen i.d.R. an allen sieben Tagen der Woche aktuelle Informationen zur Entwicklung an den Märkten für Kryptowährungen.

* Pflichtfeld





Der Kryptomarkt ist heute erneut schwächer. Der Bitcoin (BTC) ist aktuell im 24h-Vergleich rund 0,8% im Minus. Auch die meisten Altcoins sind im roten Bereich (vgl. Übersicht). Zu den Ausnahmen zählt Ripple (XRP), unsere jüngste Neuaufnahme ins Tradingdepot, mit einem Plus von 1,6%. Die zuletzt positiven News stützen XRP.  Monero profitiert bei einem Plus von 2,7% von der ersten Hardware-Wallet für Monero, auf die man vier Jahre gewartet hat.

Eigentlich sollte das Coin Stars Tradingdepot weiter aufgestockt werden. Da der BTC-Trend momentan aber eher unklar ist, stellen wir weitere Neuaufnahmen zurück. Das Tradingdepot bleibt deshalb derzeit weiter mit nur knapp 60 Prozent investiert.