In Kryptowährungen investieren?

  • völlig neue Asset-Klasse
  • verstärktes Interesse traditioneller Groß- und Kleinanleger
  • derzeit interessantester Tradingmarkt mit vielen Tradingmöglichkeiten
  • Handel in Altcoins aussichtsreicher als in Bitcoin
  • 7/24-Handel (Handel rund um die Uhr)
  • gute Handelsplattformen

Informationen sofort erhalten ? Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie gratis und ohne jede Verpflichtung den täglichen Newsletter!

Sie bekommen i.d.R. an allen sieben Tagen der Woche aktuelle Informationen zur Entwicklung an den Märkten für Kryptowährungen.

* Pflichtfeld





1.9.2020, 22:55

Schafft der Bitcoin diesmal nachhaltig den Sprung über 12.000 Dollar? Ethereum setzt seine deutliche Outperformance fort. Bei Serum wurde das Verkaufslimit für eine Teilposition erreicht.

Der Bitcoin ist heute am Abend kurzzeitig wieder über 12.000 Dollar gestiegen. Ein nachhaltiger Ausbruch über diese Marke könnte kurzfristig zumindest bis auf die Jahreshöchststände von 13.500 Dollar vom vergangenen Jahr führen. Ethereum ist weiter sehr fest und hat sich heute zwischenzeitlich schon nahe an die Marke von 500 Dollar herangepirscht. Der boomende DeFi-Bereich stimuliert den Kurs. Damit waren zuletzt auch Nachteile wie explodierende Transaktionskosten verbunden. Konkurrenten möchten sich da auch eine Scheibe vom Kuchen abschneiden. So sieht der Cardano-Chef Hoskinson gute Chancen, im Gegensatz zu den First Movern eine erheblich flexiblere und bessere Plattform für diese neuen Entwicklungen zu bieten. Der Cardano-Coin hat gegenüber Ethereum im Juli und August mehr als die Hälfte seines Wertes verloren, was allerdings primär mit der starken Outperformance von Ethereum zu tun hat. Die Performance seit Jahresbeginn ist sowohl bei Ethereum wie bei Cardano mit 270 bzw. 280% etwa gleich.

Der jüngste Höhenflug von Serum (SRM) wurde zunächst einmal gestoppt. In der Spitze erreichte SRM heute bereits 3,80 Dollar, aktuell liegt der Preis unter 3,20 Dollar. Von daher wurde das Verkaufslimit für die Teilposition von 150 Stück bei 3,40 Dollar erreicht. Damit wurde auf diese Teilposition ein Gewinn von 100% in knapp drei Wochen erzielt.

Die Performance des Tradingdepots hat die 100%-Marke nun deutlich überschritten. Sowohl gegenüber dem Bitcoin als auch gegenüber den Krypto-Indizes wurde eine deutliche Outperformance erzielt. Mit OMG Network (OMG) hat es vor kurzem auch der erste Coin im Tradingdepot geschafft, in wenigen Monaten eine Performance von deutlich über 1000% zu erzielen.