In Kryptowährungen investieren?

  • völlig neue Asset-Klasse
  • verstärktes Interesse traditioneller Groß- und Kleinanleger
  • derzeit interessantester Tradingmarkt mit vielen Tradingmöglichkeiten
  • Handel in Altcoins aussichtsreicher als in Bitcoin
  • 7/24-Handel (Handel rund um die Uhr)
  • gute Handelsplattformen

Informationen sofort erhalten ? Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie gratis und ohne jede Verpflichtung den täglichen Newsletter!

Sie bekommen i.d.R. an allen sieben Tagen der Woche aktuelle Informationen zur Entwicklung an den Märkten für Kryptowährungen.

* Pflichtfeld





26.2.2020, 22:10

Im Tagesverlauf kam der Bitcoin-Kurs weiter deutlich zurück. Nachdem dem Fall unter die 50-Tagelinie kam es zu einem Kursrutsch, bei dem die Marke von 9.000 Dollar und dann sogar die 200-Tagelinie durchbrochen wurde, die aktuell etwas über 8.800 Dollar verläuft (vgl. Bitcoin-Jahreschart). Am Nachmittag wurden Tiefstkurse von 8.650 Dollar erreicht bevor sich der Preis wieder etwas erholen konnte auf aktuell über 8.800 Dollar. Über mögliche Gründe des Kursrückgangs und den Zusammenhang mit den großen Turbulenzen an den traditionellen Finanzmärkten wurde im Beitrag von heute Mittag schon etwas gesagt. Auch die Altcoins sind im Tagesverlauf weiter deutlich zurückgekommen.

Nach dem schnellen Kursrückgang könnte es zu weiteren Rücksetzern kommen, die den Bitcoin-Preis bis in den Bereich von 8.000 bis 8.200 Dollar drücken könnten. Von daher setzen wir folgende Kauflimits (auf Basis der Preise bei Bitfinex):

0,25 Stück Bitcoin (BTC) bei 8.200 Dollar

2 Ethereum (ETH) bei 202 Dollar

5 Litecoin (LTC) bei 55 Dollar