In Kryptowährungen investieren?

  • völlig neue Asset-Klasse
  • verstärktes Interesse traditioneller Groß- und Kleinanleger
  • derzeit interessantester Tradingmarkt mit vielen Tradingmöglichkeiten
  • Handel in Altcoins aussichtsreicher als in Bitcoin
  • 7/24-Handel (Handel rund um die Uhr)
  • gute Handelsplattformen

Informationen sofort erhalten ? Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie gratis und ohne jede Verpflichtung den täglichen Newsletter!

Sie bekommen i.d.R. an allen sieben Tagen der Woche aktuelle Informationen zur Entwicklung an den Märkten für Kryptowährungen.

* Pflichtfeld





Hausse an den Kryptomärkten – Perfekter Sturm?

Die Trendumkehr an den Kryptomärkten ist da. Nach dem Aufwärtstrend seit Anfang Februar kam es in der vergangenen Woche zu einem Kurssprung um bis zu 30 Prozent beim Bitcoin. Viele Altcoins konnten noch deutlich mehr zulegen. Ein wirklicher Auslöser war nicht zu sehen. Vielmehr dürften technische Faktoren primär dafür verantwortlich sein. Beim Bitcoin wurden wichtige Widerstandsmarken und die 200-Tagelinie durchbrochen. Die darauf folgende Liquidation sehr vieler Shortpositionen hat die Dynamik weiter angefeuert. Wiederholt sich das Muster vom letzten Jahr? Wir glauben ja. Im April 2018 zeigte der Bitcoin einen Bullrun von 50 Prozent in vier Wochen. Übrigens: Vor zwei Wochen hatten wir an dieser Stelle Kursgewinne beim Bitcoin von 50 Prozent in den nächsten zwei Monaten prognostiziert. Aktuell sind es bereits 25 Prozent.

Die anderen 25 Prozent werden auch noch kommen. Wobei selbst das erst der Anfang sein dürfte. Im Laufe des Jahres erwarten wir wieder fünfstellige Kurse beim Bitcoin. Manche Marktbeobachter sehen schon den perfekten Sturm heraufziehen. Heißt: Die Problematik der enormen internationalen Staatsverschuldungen könnte zu einer Massenflucht in Bitcoin & Co führen. Die USA werden bereits als Land der unbegrenzten (nein, nicht Möglichkeiten) Schulden bezeichnet. Auch wenn das noch etwas dauert: Der Bitcoin könnte sich auf Sicht als digitales Gold etablieren, der Litecoin als digitales Silber.