In Kryptowährungen investieren?

  • völlig neue Asset-Klasse
  • verstärktes Interesse traditioneller Groß- und Kleinanleger
  • derzeit interessantester Tradingmarkt mit vielen Tradingmöglichkeiten
  • Handel in Altcoins aussichtsreicher als in Bitcoin
  • 7/24-Handel (Handel rund um die Uhr)
  • gute Handelsplattformen

Informationen sofort erhalten ? Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie gratis und ohne jede Verpflichtung den täglichen Newsletter!

Sie bekommen i.d.R. an allen sieben Tagen der Woche aktuelle Informationen zur Entwicklung an den Märkten für Kryptowährungen.

* Pflichtfeld





9.12.2018, 21:25

Heute Nacht machte der Bitcoin (BTC) wieder einmal einen Kurssprung um 10% innerhalb weniger Minuten und erreichte bei Bitfinex in der Spitze 3.800 USD. Danach kam der Preis wieder zurück und schwankte im Tagesverlauf um die 3.500 USD. Seit dem Nachmittag kam es zu einem sukzessiven Anstieg, wobei am Abend erneut fast 3.800 USD erreicht wurden. Aktuell notiert der BTC-Preis bei 3.700 USD und verzeichnet damit ein Plus von 8,4% im 24h-Vergleich (vgl. Monatschart unten). Inwieweit der Anstieg nur eine Verschnaufpause vor einem neuen Rutsch ist oder ein nachhaltiger Anstieg, wird sich zeigen. Eine seriöse Einschätzung ist kaum möglich. Die großen Hoffnungen liegen im nächsten Jahr mit dem erwarteten Einstieg institutioneller Investoren.

Gründe für den Kursanstieg sind nicht so leicht zu finden, das war beim jüngsten Absturz nicht anders. Als einfachsten Grund zu nennen wäre ein Rebound, wie er nach solchen Abstürzen normal ist. Zum anderen wird über einen Short Squeeze spekuliert. Das wäre durchaus plausibel, denn die Short-Positionen sind zuletzt auf Rekordniveau gewesen (vgl. Monatschart der Shortpositionen bei Bitfinex unten).