In Kryptowährungen investieren?

  • völlig neue Asset-Klasse
  • verstärktes Interesse traditioneller Groß- und Kleinanleger
  • derzeit interessantester Tradingmarkt mit vielen Tradingmöglichkeiten
  • Handel in Altcoins aussichtsreicher als in Bitcoin
  • 7/24-Handel (Handel rund um die Uhr)
  • gute Handelsplattformen

Informationen sofort erhalten ? Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie gratis und ohne jede Verpflichtung den täglichen Newsletter!

Sie bekommen i.d.R. an allen sieben Tagen der Woche aktuelle Informationen zur Entwicklung an den Märkten für Kryptowährungen.

* Pflichtfeld





7.10.2018, 15:00

Vorgestern gab es beim Bitcoin (BTC) wieder einmal einen kurzfristigen Spike, der den Preis bis 6.740 USD trieb (vgl. 5-Tageschart unten). Nach dem sofort folgenden Rückgang schlug der BTC wieder seine Seitwärtsbewegung ein. Aktuell notiert er bei 6.560 USD mit einem Minus von 0,5% im 24h-Vergleich. Die wichtigste News dürfte eine mögliche Entscheidung der SEC zu den Bitcoin-ETFs sein, die am 26. Oktober fallen könnte. Allerdings bleibt abzuwarten, ob es nach dem Zeitspiel der vergangenen Monate wirklich zu einer Entscheidung kommt.

Bei den Altcoins der Top20 dominieren wieder die Minuszeichen bis auf TRON (+2%), NEM (+1,3%) und Litecoin (+0,6%). Am schwächsten sind erneut Ripple (XRP) mit einem Minus von 6.4%. Wie schon erwähnt, werden die Gewinne im Vorfeld der Swell-Konferenz wieder abgegeben, nachdem dort nichts Konkretes bekannt wurde. In den vergangenen fünf Tagen hat der Preis wieder rund 20% verloren (vgl. 5-Tageschart unten).