In Kryptowährungen investieren?

  • völlig neue Asset-Klasse
  • verstärktes Interesse traditioneller Groß- und Kleinanleger
  • derzeit interessantester Tradingmarkt mit vielen Tradingmöglichkeiten
  • Handel in Altcoins aussichtsreicher als in Bitcoin
  • 7/24-Handel (Handel rund um die Uhr)
  • gute Handelsplattformen

Informationen sofort erhalten ? Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie gratis und ohne jede Verpflichtung den täglichen Newsletter!

Sie bekommen i.d.R. an allen sieben Tagen der Woche aktuelle Informationen zur Entwicklung an den Märkten für Kryptowährungen.

* Pflichtfeld





4.10.2018, 20:45

Nach zwei schwächeren Tagen konnten die Kryptomärkte wieder etwas zulegen. Der Bitcoin (BTC) notiert aktuell bei 6.600 USD mit einem Plus von 1,7% im 24h-Vergleich. Besondere News gab es wieder kaum. Der bekannte Kryptoinvestor Mike Novogratz sieht den BTC dieses Jahr nicht mehr über die 9.000 USD steigen. Im November 2017 sah er den BTC noch locker auf 40.000 USD steigen. Die 40.000 USD wird man natürlich in diesem Jahr nicht sehen. Einen Anstieg auf über 10.000 USD bis Jahresende halten wir aber keinesfalls für ausgeschlossen, wenngleich der Trigger dafür noch fehlt.

Auch die Altcoins sind heute fast alle im Plus. Der größte Ausreißer heute ist TRON (TRX) mit einem Plus von über 8%. Verantwortlich dafür könnte die Meldung sein, das die Kryptobörse Bitfinex drei nähe Fiat-Währungen zum Handel mit TRX geöffnet hat. TRX kann nun auch gegen JPY, GBP und EUR gehandelt werden. Gestern gab es zu TRON bereits eine positive Meldung. Demnach startet TRON Projektatlas, um BitTorrent-Nutzer in seine Blockchain zu bringen und diese für den Upload von digitalen Inhalten mit TRX-Token zu kompensieren.