In Kryptowährungen investieren?

  • völlig neue Asset-Klasse
  • verstärktes Interesse traditioneller Groß- und Kleinanleger
  • derzeit interessantester Tradingmarkt mit vielen Tradingmöglichkeiten
  • Handel in Altcoins aussichtsreicher als in Bitcoin
  • 7/24-Handel (Handel rund um die Uhr)
  • gute Handelsplattformen

Informationen sofort erhalten ? Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie gratis und ohne jede Verpflichtung den täglichen Newsletter!

Sie bekommen i.d.R. an allen sieben Tagen der Woche aktuelle Informationen zur Entwicklung an den Märkten für Kryptowährungen.

* Pflichtfeld





10.10.2018, 22:45

Der Kryptomarkt leidet weiter unter fehlenden Impulsen. Deshalb hält die wochenlange Seitwärtsbewegung weiter an (vgl. BTC-Monatschart unten). Aktuell notiert der Bitcoin (BTC) bei 6.640 USD mit einem Minus von 0,3% im 24h-Vergleich. News mit Substanz gibt es wenig. Vielmehr versuchen einige „Influencer“, entweder mit sehr positiven oder sehr negativen Prognosen aus der Masse herauszuheben. Eine Prognose, wann die Seitwärtsbewegung ein Ende hat, bleibt schwierig. Für Trader sehen wir unverändert ein Stop-Buy-Limit bei 6.850 USD im BTC für sinnvoll an.

Die Altcoins sind heute auch meist im Minus. Unter den Top20 hat nur Tezos ein kleines Plus von 0,8%. Die roten Zahlen sind heute bei Ripple und NEM (jeweils -2,7%) am größten. Abwarten bleibt also weiter die – wenn auch etwas langweilige – Devise.