In Kryptowährungen investieren?

  • völlig neue Asset-Klasse
  • verstärktes Interesse traditioneller Groß- und Kleinanleger
  • derzeit interessantester Tradingmarkt mit vielen Tradingmöglichkeiten
  • Handel in Altcoins aussichtsreicher als in Bitcoin
  • 7/24-Handel (Handel rund um die Uhr)
  • gute Handelsplattformen

Informationen sofort erhalten ? Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie gratis und ohne jede Verpflichtung den täglichen Newsletter!

Sie bekommen i.d.R. an allen sieben Tagen der Woche aktuelle Informationen zur Entwicklung an den Märkten für Kryptowährungen.

* Pflichtfeld





Seitdem der Bitcoin (BTC) gestern die Marke von 7.000 USD übersprungen hat, bewegt er sich seitwärts. In der Spitze wurden heute Morgen bereits 7.140 USD erreicht. Aktuell liegt er bei 7.100 USD im 24h-Vergleich mit einem Plus von 1%. Interessant ist ein Blick auf den Langfrist-Chart in der logarithmischen Skalierung. Hier bewegt sich der BTC-Preis auf die Abwärtstrendlinie zu (vgl. Jahreschart unten). Wie der Monatschart darunter zeigt, liegt diese aktuell bei etwa 7.400 USD. Interessant ist, dass ein wichtiger Indikator für einen Bullenmarkt, der MA20 im Wochenchart, auch in etwa auf diesem Niveau liegt. Kommt es hier zu einem schnellen Durchbruch – wofür aktuell einiges spricht – könnte es dann schnell zu einem Angriff auf die 200-Tageslinie kommen, die aktuell bei 7.885 USD liegt. Das Hausse-Szenario könnte dann weiter an Dynamik gewinnen.

Viel Neues zur Begründung des Anstiegs am Kryptomarkt gibt es nicht. Vielleicht reicht auch die einfache Begründung eines bekannten britischen Investors:

Die Stärke der Altcoins scheint nun tatsächlich anhaltend Bestand zu haben. Auch heute fällt das Plus bei den Top20 meist deutlich höher als bei BTC aus. Das größte Plus verzeichnen EOS mit +17% im 24h-Vergleich. Zweitbester Coin sind die erneut sehr festen IOTA mit +8%. Das gestern für das Tradingdepot gesetzte Kauflimit von 0,65 USD erscheint aktuell unrealistisch. Gestern kam der Kurs zwar noch einmal bis 0,68 USD zurück. Aktuell notiert der Preis bei 0,785 USD Nach dem neuerlichen Kursanstieg setzen wir das Kauflimit für 1.500 Stück IOTA von 0,65 auf 0,75 USD hoch. Charttechnisch wird IOTA sehr interessant. Die ab Mai beginnende Abwärtstrendlinie liegt logarithmischen Jahreschart (vgl. Chart unten) aktuell bei knapp 0,90 USD. Bei der derzeitigen Dynamik und dem positiven Newsflow ist auch ein etwas weiterer Blick perspektivisch interessant. Die Abwärtstrendlinie vom All-time-high von 5,50 USD im Januar liegt aktuell bei 1,40 USD, der 200-Tagesdurchschnitt bei 1,35 USD. Es ist nicht unrealistisch, dass sich bei weiteren positiven News die Aufwärtsbewegung schnell bis in diesen Bereich fortsetzt.