In Kryptowährungen investieren?

  • völlig neue Asset-Klasse
  • verstärktes Interesse traditioneller Groß- und Kleinanleger
  • derzeit interessantester Tradingmarkt mit vielen Tradingmöglichkeiten
  • Handel in Altcoins aussichtsreicher als in Bitcoin
  • 7/24-Handel (Handel rund um die Uhr)
  • gute Handelsplattformen

Informationen sofort erhalten ? Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie gratis und ohne jede Verpflichtung den täglichen Newsletter!

Sie bekommen i.d.R. an allen sieben Tagen der Woche aktuelle Informationen zur Entwicklung an den Märkten für Kryptowährungen.

* Pflichtfeld





Nach den gestrigen Kursverlusten legten die Preise wieder zu. Der Bitcoin (BTC) kam gestern Abend in der Spitze bereits nahe an die Widerstandszone um 6.800 USD. Im 24h-Vergleich liegt BTC aktuell rund 2,5% im Plus bei 6.670 USD. Auch fast alle Altcoins schreiben grüne Zahlen. Erneut bester Performer unter den Top20 ist unser Depotwert NEO mit einem Plus von fast 10%. In der Spitze lag der NEO-Preis sogar noch erheblich höher.

Aktuell gibt es aus unserer Sicht keinen Handlungsbedarf. Evtl. werden die Positionen im Tradingdepot, das akutuell mit rund 70% investiert ist, noch einmal aufgestockt, wenn der BTC-Widerstand um 6.800 USD nach oben durchbrochen wird.