In Kryptowährungen investieren?

  • völlig neue Asset-Klasse
  • verstärktes Interesse traditioneller Groß- und Kleinanleger
  • derzeit interessantester Tradingmarkt mit vielen Tradingmöglichkeiten
  • Handel in Altcoins aussichtsreicher als in Bitcoin
  • 7/24-Handel (Handel rund um die Uhr)
  • gute Handelsplattformen

Informationen sofort erhalten ? Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie gratis und ohne jede Verpflichtung den täglichen Newsletter!

Sie bekommen i.d.R. an allen sieben Tagen der Woche aktuelle Informationen zur Entwicklung an den Märkten für Kryptowährungen.

* Pflichtfeld





Wir haben 700 Stück STEEM zum Preis von 0,0002545 BTC (entspricht 1,686 USD) ins Tradingdepot aufgenommen. Normalerweise nehmen wir die Preise der Kryptobörse Bitfinex als Referenz. Da STEEM aber nicht dort gehandelt wird, greifen wir hier auf die Preise bei Binance zurück, der Börse mit den zweithöchsten Umsätzen im STEEM-Handel. Dort kann STEEM mit Bitcoin (BTC) gekauft werden. STEEM wird nicht direkt gegen USD gehandelt. Bei der Kryptobörse Huobi kann man allerdings gegen Tether (USDT) handeln. STEEM ist aktuell mit einer Marktkapitalisierung von 437 Mio. USD die Nummer 31 unter den Kryptowährungen. Im Hype zum Jahreswechsel erreichte der Preis in der Spitze umgerechnet 9 USD. Die Jahrestiefstkurse wurden vor ein paar Tagen um die 1,15 USD erreicht. Mit der Erholung des BTC-Preises ist STEEM in drei Tagen um rund 50% gestiegen (vgl. Chart). Bei einer anhaltenden BTC-Erholung könnte der Preis von STEEM überproportional zulegen. Bereits in der BTC-Rally vom April konnte STEEM mehr als das Doppelte gegenüber BTC zulegen.

Hinter der digitalen Währung Steem (STEEM) steht die soziale Plattform Steemit. Dort kann der User eigene Beiträge veröffentlichen, die dann kommentiert und bewertet werden können. Wer einen von anderen Nutzern gut bewerteten Beitrag postet, wird dafür entlohnt. Steemit wurde schon als Blockchain-Konkurrent von Facebook bezeichnet. Das in jüngster Zeit verstärkt in die Kritik geratene Facebook verdient an den Daten seiner Nutzer, Steemit dagegen beteiligt sie am Gewinn. Allerdings ähnelt Steemit eher Reddit, das ist eine Website, auf der registrierte Nutzer Inhalte einstellen, also ein Social-News-Aggregator. Im zweiten Kryptoranking von Chinas Ministerium für Industrie und Informationstechnologie belegte Steemit unter 30 Kryptowährungen im Juni Platz 7 (Bitcoin ist hier übrigens auf Platz 17). Allerdings war es im vorherigen Ranking noch Platz 2 gewesen. Die Kryptowährungen werden nach den Kriterien Technologie, Anwendung und Innovation bewertet.