In Kryptowährungen investieren?

  • völlig neue Asset-Klasse
  • verstärktes Interesse traditioneller Groß- und Kleinanleger
  • derzeit interessantester Tradingmarkt mit vielen Tradingmöglichkeiten
  • Handel in Altcoins aussichtsreicher als in Bitcoin
  • 7/24-Handel (Handel rund um die Uhr)
  • gute Handelsplattformen

Informationen sofort erhalten ? Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie gratis und ohne jede Verpflichtung den täglichen Newsletter!

Sie bekommen i.d.R. an allen sieben Tagen der Woche aktuelle Informationen zur Entwicklung an den Märkten für Kryptowährungen.

* Pflichtfeld





Der Kryptomarkt konnte sich gegenüber gestern deutlich verbessern. Gestern Abend stieg der Bitcoin (BTC) innerhalb einer Stunde um rund 400 USD. Im 24h-Vergleich liegt der BTC aktuell mit gut 1% im Plus. Als Grund für den allgemeinen Kursanstieg sehen einige Experten positive News v.a. im regulatorischen Bereich. So hat das New York Department of Financial Services dem digitalen Finanzdienstleister Square die BitLicense bewilligt. Dadurch werden die New Yorker über die Square-App direkt Bitcoins kaufen können. Allerdings gab es auch Negatives von der Newsfront. So bezweifelt die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIS) das Potential der Kryptowährungen und die Eignung als alltägliches Zahlungsmittel.

Trotzdem hat sich die Stimmung am Markt aufgehellt. Auch fast alle Altcoins liegen gegenüber gestern im Plus. Unter den Top20 stechen TRON mit einem Plus von über 10% heraus. Nachdem Ende Mai des Mainnet live ging, wird nun die Migration des ERC20-Tokens zum TRX Coin vollzogen. Der TRX-Genesis-Block soll am 25. Juni generiert werden. An diesem Tron Independence Day wird Tron seine eigene, voll funktionsfähige Blockchain haben.