In Kryptowährungen investieren?

  • völlig neue Asset-Klasse
  • verstärktes Interesse traditioneller Groß- und Kleinanleger
  • derzeit interessantester Tradingmarkt mit vielen Tradingmöglichkeiten
  • Handel in Altcoins aussichtsreicher als in Bitcoin
  • 7/24-Handel (Handel rund um die Uhr)
  • gute Handelsplattformen

Informationen sofort erhalten ? Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie gratis und ohne jede Verpflichtung den täglichen Newsletter!

Sie bekommen i.d.R. an allen sieben Tagen der Woche aktuelle Informationen zur Entwicklung an den Märkten für Kryptowährungen.

* Pflichtfeld





Nachdem der Bitcoin (BTC) in der Nacht seitwärts lief und neue Tiefststände bis 7.050 USD erreicht hatte, machte er gegen Mittag einen Satz von 7.100 bis knapp 7.500 USD und notiert aktuell um die 7.400 USD. Auch die Altcoins sind alle im Plus, mit Ausnahme von EOS und TRON.

Unser Depotwert Ethereum hat sich nach dem gestrigen signifikanten Kursrutsch wieder deutlich erholt. Gestern Morgen war der Preis innerhalb einer Stunde um mehr als 10 Prozent eingebrochen und fiel kurzfristig bis unter 500 USD. Hier gab es offensichtlich einen massiven Verkauf durch EOS, die ETH im Zuge ihres ICOs eingenommen hatten. Es wurden 300.000 ETH zur gleichen Zeit verkauft, als Binance seit gestern Morgen erstmals EOS gegen Tether (USDT) gelistet hat. Der Preis hat sich nach dem Kurssturz schon gestern Morgen schnell wieder bis in den Bereich von 530 USD erholt. Mit dem BTC-Sprung von heute Mittag sprang er schon wieder auf ein Niveau um 560 USD. ETH hatte sich in der Aufwärtsbewegung seit April durch eine deutliche Outperformance gegenüber BTC ausgezeichnet (vgl. ETHBTC-Chart unten). Diese war schon seit einer Woche in eine Schwächephase übergegangen. Auf Sicht gehen wir aber weiter von einer deutlichen Outperformance von ETH aus. Denn: Ethereum bleibt eine der interessantesten unter den großen Währungen und bleibt natürlich weiter im Coin Stars Tradingdepot. Zum Glück hatten wir unser Stopplimit für die Restposition von 520 USD vor 11 Tagen rausgenommen, denn dies wäre nun nach dem einstündigen Tauchgang gestern gerissen worden.

Von den gesetzten Kauflimits wurde das bei IOTA mit 1,33 USD exakt erreicht. Damit wurde der Bestand im Coin Stars Tradingdepot wieder um 700 Stück aufgestockt auf nunmehr 1.400 Stück. Dazu folgt in Kürze noch ein gesonderter Beitrag.