In Kryptowährungen investieren?

  • völlig neue Asset-Klasse
  • verstärktes Interesse traditioneller Groß- und Kleinanleger
  • derzeit interessantester Tradingmarkt mit vielen Tradingmöglichkeiten
  • Handel in Altcoins aussichtsreicher als in Bitcoin
  • 7/24-Handel (Handel rund um die Uhr)
  • gute Handelsplattformen

Informationen sofort erhalten ? Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie gratis und ohne jede Verpflichtung den täglichen Newsletter!

Sie bekommen i.d.R. an allen sieben Tagen der Woche aktuelle Informationen zur Entwicklung an den Märkten für Kryptowährungen.

* Pflichtfeld





Die schwächere Tendenz am Kryptomarkt setzt sich fort. Der Bitcoin (BTC) ist aktuell rund 1,5% im Minus. Die Altcoins sind wieder deutlich stärker im Minus. Das größte Minus zeigen TRON  und Bytecoin mit rund 10%. Dadurch ist Bytecoin wieder aus den Top20 gefallen und hat mit OmiseGO den Platz getauscht. Wir halten den Test der Jahrestiefststände bei BTC in dieser Woche für sehr wahrscheinlich (vgl. BTC Log-Chart unten). Dies sehen wir dann als sehr gute Kaufchance insbesondere bei einigen Altcoins an, worauf wir seit Wochen verweisen.

Bei Qtum (QTUM) wurde heute Morgen das Kauflimit von 12,50 USD erreicht. Damit wurden 80 Stück in das Coin Stars Tradingdepot aufgenommen.

Von den anderen im Marktkommentar vom 24.5. empfohlenen Kauflimits wurde noch keines erreicht. Am knappsten war das bei OmiseGO, die im Tief ganz knapp über 9,80 USD notierten. Nachdem es sehr wahrscheinlich ist, dass heute oder in den nächsten Tagen der BTC unter die Marke von 7.000 USD und die Altcoins dann noch einmal Verluste mit einem mehr oder minder großen Hebel zeigen, reduzieren wir das Kauflimit für zwei Kauflimits und belassen die anderen zwei wie bisher. Die Kauflimits für das Coin Stars Tradingdepot:

IOTA (IOT): Kauflimit für 700 Stück bleibt wie bisher bei 1,33 USD.

Ripple (XRP): Kauflimit für 2.000 Stück bleibt wie bisher bei 0,52 USD.

OmiseGO (OMG): Kauflimit für 100 Stück wird von 9,80 auf 9,20 USD reduziert.

NEO (NEO): Kauflimit für 20 Stück wird von 48 auf 45 USD reduziert.

Mit dem Kauf von QTUM hat sich der Investitionsgrad des Tradingsdepots erstmals seit zweieinhalb Wochen wieder geringfügig erhöht. Die aktuelle Performance von % sticht gegenüber einem Bitcoin-Plus von rund 3% im gleichen Zeitraum deutlich heraus. Das Tradingdepot wird vorerst weiter defensiv gefahren. Selbst bei Ausführung aller obigen Kauflimits würde der Investitionsgrad nur rund 50 Prozent betragen. Allerdings wollen wir in dieser Woche bei einer von uns erwarteten BTC-Schwäche noch ein oder zwei sehr interessante Altcoins aufnehmen, die wahrscheinlich einen sehr großen Hebel bei einer anschließenden BTC-Erholung hätten.