In Kryptowährungen investieren?

  • völlig neue Asset-Klasse
  • verstärktes Interesse traditioneller Groß- und Kleinanleger
  • derzeit interessantester Tradingmarkt mit vielen Tradingmöglichkeiten
  • Handel in Altcoins aussichtsreicher als in Bitcoin
  • 7/24-Handel (Handel rund um die Uhr)
  • gute Handelsplattformen

Informationen sofort erhalten ? Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie gratis und ohne jede Verpflichtung den täglichen Newsletter!

Sie bekommen i.d.R. an allen sieben Tagen der Woche aktuelle Informationen zur Entwicklung an den Märkten für Kryptowährungen.

* Pflichtfeld





Marktkommentar, Bytecoin 8.5.2018

8.5.2018, 10:58

Der Kryptomarkt ist heute wieder im grünen Bereich. Der Bitcoin (BTC) ist im 24h-Vergleich um ein halbes Prozent gestiegen. Der stärkste Coin unter den Top10 ist IOTA, die um knapp 10% fester sind. IOTA hatte sich schon zuletzt durch eine deutlich überproportionale relative Stärke ausgezeichnet.

Bei Odem (ODE) wurde das Stopplimit für die Restposition bei 0,14 USD erreicht. Dadurch wurde nun auch die Restposition aus dem Coin Stars Tradingdepot verkauft. Nachdem die Hälfte bereits mit über 100% Kursgewinn verkauft wurde, errechnet sich auch für die Restposition noch ein Plus von 50%.

Highflyer bei den Top20 sind Bytecoin (BCN), die einen Sprung um 115% im Tagesvergleich machten (vgl. Tabelle ganz unten). Hintergrund war die Handelsaufnahme des Coins bei Binance. Wie zuletzt schon bei anderen Coins, hatte auch hier die Aufnahme in den Binance-Handel einen enormen positiven Effekt. Der Langfrist-Chart von BCN, die gegen BTC schon lange bei Poloniex gehandelt werden, zeigt allerdings, dass schon zweimal genau zur gleichen Jahreszeit Mitte Mai der BCN-Coin ein enormes Pump-and-Dump-Muster zeigt. Aktuell steht BCN bei knapp 0,000002 BTC. Sehr spekulative Anleger, die ein Konto bei  Poloniex haben, können den Coin auf diesem Niveau shorten. Allerdings sollten dies nur wirklich sehr erfahrene Anleger wagen. Jedenfalls wird der Kurssprung, wie meistens nach solchen Ereignissen, höchstwahrscheinlich auch wieder eine deutliche Korrektur sehen. Erstaunlich ist –wiegesagt – auch die exakte zeitliche Übereinstimmung des Kurssprungs mit denen in den Vorjahren.

Quelle: coinmarketcap.com