In Kryptowährungen investieren?

  • völlig neue Asset-Klasse
  • verstärktes Interesse traditioneller Groß- und Kleinanleger
  • derzeit interessantester Tradingmarkt mit vielen Tradingmöglichkeiten
  • Handel in Altcoins aussichtsreicher als in Bitcoin
  • 7/24-Handel (Handel rund um die Uhr)
  • gute Handelsplattformen

Informationen sofort erhalten ? Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie gratis und ohne jede Verpflichtung den täglichen Newsletter!

Sie bekommen i.d.R. an allen sieben Tagen der Woche aktuelle Informationen zur Entwicklung an den Märkten für Kryptowährungen.

* Pflichtfeld





Marktkommentar 2.4.2018

2.4.2018, 9:10

Nach dem gestrigen Preiseinbruch bis auf 6500 USD hat der Bitcoin (BTC) heute wieder die Marke von 7000 USD übersprungen. Ethereum (ETH) verzeichnete zwar auch ein Plus von rund 4%, aber blieb deutlich hinter der BTC-Erholung zurück. Im Tagesvergleich verzeichnet Stellar mit 9% das größte Plus unter den Top10-Cryptos.

Auffallend mit einem Tagesplus von über 20% ist VeChain. Hier gab es mehrere positive Meldungen. So hat Südkoreas größte Kryptobörse Bithumb den Token neu in den Handel aufgenommen. Außerdem wurde die zuletzt in Zweifel gezogene Partnerschaft von VeChain mit dem BMW-Startup Garage von diesem bestätigt.

Trotz der Aufhellung bleibt der Gesamttrend am Kryptomarkt weiter unklar. Von daher ist weiter Zurückhaltung bei Neuengagements opportun.