In Kryptowährungen investieren?

  • völlig neue Asset-Klasse
  • verstärktes Interesse traditioneller Groß- und Kleinanleger
  • derzeit interessantester Tradingmarkt mit vielen Tradingmöglichkeiten
  • Handel in Altcoins aussichtsreicher als in Bitcoin
  • 7/24-Handel (Handel rund um die Uhr)
  • gute Handelsplattformen

Informationen sofort erhalten ? Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie gratis und ohne jede Verpflichtung den täglichen Newsletter!

Sie bekommen i.d.R. an allen sieben Tagen der Woche aktuelle Informationen zur Entwicklung an den Märkten für Kryptowährungen.

* Pflichtfeld





Marktkommentar 16.4.2018

16.4.2018, 11:50

Seit gestern Mittag tendiert der Bitcoin (BTC) wieder etwas leichter. Wir präsentieren unten mal die Charts der 10 größten Coins mit der jeweiligen 200-Tagelinie, die alle auf Bitfinex gehandelt werden. Nicht einbezogen wurden die Nr. 8 und 9 nach Marktkapitalisierung (Cardano und Stellar), die erst seit November bzw. Oktober gehandelt werden und deshalb auch noch keinen 200-Tage-Durchschnitt aufweisen.

Als einziger Coin liegt EOS nach dem jüngsten Kurssprung über der 200-Tagelinie, das sogar sehr deutlich. Die dynamische Aufwärtsbewegung könnte einerseits anhalten, andererseits ist noch solchen heftigen Kursanstiegen auch nicht unbeträchtliches Korrekturpotenzial. NEO haben die Linie gerade touchiert, sind aber auch erst seit September notiert. Iota sind etwa 10 Prozent unterhalb. Die dynamische Aufwärtsbewegung könnte hier bald zum Durchbruch und dann wieder in Richtung 2 USD führen.

Die anderen Coins liegen meist rund 20 Prozent unter der 200-Tagelinie. Wenn man auf Nachzügler setzen will, bietet sich aktuell Bitcoin Cash (BCH) an. Der Coin liegt rund 65 Prozent unter der 200-Tagelinie und könnte von daher bald als zurückgeblieben „entdeckt“ werden. Normalerweise würden wir den Coin auch ins Coin Stars Tradingdepot kaufen. Allerdings sehen wir hier davon ab, da das Depot fast voll investiert ist.